blog.jungepresse.de

Warum in den Aktivismus?

Lucie engagiert sich bei catcallsofhannover. Die weltweite Initiative kreidet öffentlich verbale Belästigung an.

Seitdem habe ich keine Freizeit mehr.

erzählt Lucie.

Mit Politik hatte sie lange nichts am Hut. In ihrem Heimatort besuchte sie hin und wieder ein Treffen der örtlichen Linksjugend. Doch da wurde ihr einfach zu viel geredet. Zum Studium der Rechtswissenschaften zog sie nach Hannover. Dann stolperte sie vor ihrem Haus am Klagesmarkt über Kreide auf dem Boden. Von catcalls of NYC hatte sie im Internet gelesen, dass die Aktion auch in Hannover aktiv war, wusste sie noch nicht. Also schrieb sie den Instagramkanal an.

Lisanne antwortete ihr und bald darauf war Lucie aktiv unterwegs. Vier Jahre ist es inzwischen her. Seitdem ist sie Aktivistin für catcallsofhannover. Jede Woche kreidet sie auf der Straße erlebte Belästigungen an. So auch an diesem Samstag. Mit routinierten Bewegungen und kräftigem Aufdruck schreibt sie die Buchstaben auf den Boden, jeden Strich zweimal nachgezeichnet. Durch die viele Kreide wird ihre Haut rau.

Die catcallsofhannover kreiden an. (Foto: Luca Schneider)

Da spare ich mir das Peeling.

sagt Lucie lachend.

Neben dem eigentlichen Ankreiden beantwortet sie Nachrichten im Instagrampostfach und lernt neue Menschen an. Das kostet nicht nur Zeit, sondern belastet auch mental. Stattdessen könnte sie auch ins Schwimmbad gehen oder arbeiten.

Mir gefällt es, Ansprechpartnerin zu sein für Menschen.“

erklärt sie ihr Engagement.

Für sie bildet catcallsofhannover das Bindeglied zwischen den offiziellen Telefonnotrufnummern und Schweigen. Nur fünfzehn Minuten pro Kreidebild braucht sie inzwischen. Langsam steht sie auf und klopft ihre Hände an den Hosenbeinen ab. Über die vier Jahre hat sie bei catcallsofhannover schon verschiedene Aufgaben übernommen. Während sie ankreidet, kümmern sich andere um ein Festival.

Das haben die alles alleine gemacht.

sagt Lucie.

Manchmal fühle sich das Engagement an wie ihr Baby. In den vier Jahren ist es ihr ans Herz gewachsen. Und Lisanne? Ist inzwischen ihre beste Freundin.

Anna Abraham

Anna war von den Kreidemalkünsten und allgemein vom Engagement der Catcalls begeistert.

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.